Mathematik

Aus Eins mach Zehn,
Und Zwei laß gehn,
Und Drei mach gleich.
So bist du reich.
Verlier die Vier!
Aus Fünf und Sechs.
So sagt die Hex,
Mach Sieben und Acht,
So ist´s vollbracht:
Und Neun ist Eins,
Und Zehn ist keins.
Das ist das Hexeneinmaleins.

(aus: Goethe: „Faust I“)    


Die Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs Mathematik wollen den Schülerinnen und Schülern vermitteln, dass Mathematik keine Hexerei, sondern ein erlernbares Werkzeug ist.
Mathematik ist nicht bloß der Versuch, logische Strukturen zu entdecken oder eine Sammlung von Ideen, vielmehr ist die Mathematik ein universelles Werkzeug zur Beschreibung unserer Welt.
Sie ist die wichtigste Hilfsdisziplin für die Natur- und Ingenieurswissenschaften, Wirtschaftsstudiengänge und die Informatik. Aus diesem Grund hat das Kollegium des Fachbereichs Mathematik in Anlehnung an die inhaltlichen Vorgaben der Senatsschulverwaltung, ein schulinternes Curriculum erarbeitet, welches einerseits schülergerecht auf fachwissenschaftliche Vollständigkeit achtet, andererseits den Anforderungen anderer Fächer Rechnung trägt, indem die Verfahren der Mathematik auf anwendungsorientierte Fragestellungen angewandt werden.
Zudem wird auch im Fach Mathematik dem eigenverantwortlichen und sozialen Lernen durch offene Aufgabenstellungen und vielseitige Arbeitsformen Raum gegeben. In diesem Kontext hat sich auch der Computer als Arbeitsmittel bewährt. Unsere Schüler und Schülerinnen lernen bereits ab der Klassenstufe 7 und vertiefend im Wahlpflichtbereich bzw. in der Oberstufe unterschiedliche, computerbasierte Programme kennen und für die Lösung anwendungsorientierter Fragestellungen nutzen.
Auf dem Weg zum Mittleren Schulabschluss und zum Abitur haben unsere Schülerinnen und Schüler zudem die Möglichkeit - bei Bedarf - unterschiedliche Förderangebote wahrzunehmen.
Wir beziehen in unseren Schulalltag zahlreiche Angebote von Universitäten und Institutionen ein. Regelmäßig nehmen unsere Schüler und Schülerinnen am Känguru-Wettbewerb, der Mathematik - Olympiade und dem „Tag der Mathematik“ der Berliner Hochschulen mit Erfolg teil. Die Schulpartnerschaft mit der TU Berlin nutzen wir zur Durchführung von Workshops, die über den regulären Unterrichtsstoff hinausweisen und unseren Schülern und Schülerinnen aufzeigen, wie witzig – auf jeden Fall nützlich, manchmal sogar aufregend – Mathematik sein kann.



Menü
Mathematiklehrer

Fachleitung: Frau Schlesinger


  • Frau Albrecht  (ALBR)
  • Frau Bauer  (BAUR)
  • Frau Bechtoldt  (BECH)
  • Herr Bernart  (BERN)
  • Herr Borck  (BRCK)
  • Frau Dziewior  (DZIE)
  • Frau Ellner  (ELLN)
  • Frau Geiselhardt  (GEIS)
  • Herr Gerhardter  (GHAR)
  • Herr Hartmann  (HART)
  • Frau Hauke  (HAUK)
  • Herr Peters  (PETR)
  • Herr Sachse  (SACH)
  • Frau Schlesinger  (SLNG)
  • Frau Seidlitz  (SEID)
  • Frau Zillmann  (ZILL)
Impressum